TMK Tridacna Metabol Komplex – Nährstofflösung für Tridacnas

44,90

179,60 / 1000 ml

Lieferzeit: Zubehörversand

Nicht vorrätig

1. Was ist TMK?

TMK ist eine Nährstofflösung, speziell entwickelt zur Haltung von Tridacna Riesenmuscheln.

Die Stoffwechselprozesse der Riesenmuscheln werden verbessert, sekundär zu der vorhandenen Lichtquelle.

2. Wie soll ich dosieren?

Wir empfehlen eine Dosierung von 1 ml / 100 L Wasservolumen, 1-2 mal wöchentlich direkt in das Aquarium in einen durchströmten Bereich. Falls erforderlich können die Intervalle auch auf jeden zweiten Tag verkürzt werden bei geringerer Erhöhung der Dosiermenge, in Abhängigkeit zum Besatz.

3. Wie reagieren meine Korallen auf die Zugabe von TMK?

TMK wird auch von den Korallen (SPS, LPS,Weich-Leder und Hornkorallen) aufgenommen.Wie die Riesenmuscheln können auch die Korallen TMK direkt aufnehmen und umsetzen. TMK muss von den Tieren nicht mehr aufgespalten werden in nutzbar und nicht nutzbar, die konzentrierten Inhaltsstoffe werden zu 99% genutzt. Das Resultat zeigt sich in einem wesentlich verbesserten Wachstum, die Farbausprägung bei SPS wird gesteigert.

4. TMK in Verbindung mit Staubfutter, Plankton usw.?

Nach unserer Erfahrung und den Erfahrungen der bisherigen Anwender von TMK, ist eine Verwendung von Staubfutter, Plankton usw. nicht notwendig. Sollten Sie allerdings bisher Ihre Korallen gezielt gefüttert haben, empfehlen wir eine langsame Absetzung dieser Methoden.

Die Tiere benötigen Zeit zur Umstellung, da sich der Stoffwechsel verändert.

5. Warum senken sich meine Nährstoffwerte wie zB. Nitrat und Phosphat nach Zugabe von TMK?

TMK wird nicht nur von Riesenmuscheln und Korallen aufgenommen, sondern auch von den im Aquariumvorhandenen aeroben und anaeroben Bakterien. Eine Vermehrung der Bakterienstämme ist die Folge. Diese Vermehrung führt dazu, dass auch Nährstoffe wie Nitrat und Phosphat durch die Bakterien aufgespalten und genutzt werden.

Somit sinken die Nitrat- und Phosphatwerte, mittelfristig bildet sich eine stabile Bakterienpopulation. Durch die Zugabe von TMK bilden sich stetig neue Bakterien, ein Teil der vorhandenen Bakterien stirbt ab.

Die abgestorbenen Bakterien sowie die Stoffwechselprodukte der Bakterien werden von Korallen und Filtrieren aufgenommen bzw. über den Eiweißabschäumer abgeschäumt.

6. Was muss ich zusätzlich beachten bei der Anwendung von TMK?

In erster Linie sollten Sie Ihre Tiere beobachten, achten Sie auf Veränderungen inWachstumund Farbausprägung.

Sorgen Sie für:

– Regelmäßige kleine Wasserwechsel

– Führen Sie wöchentliche Wassertests durch (Nitrat, Phosphat, KH, Calcium und Magnesium)

– Achten Sie auf die kontinuierliche Versorgung mit Makroelementen wie Calcium und Magnesium, geringe Dosierung mit Spurenelementen nach Bedarf.

7. Warum muss ich TMK nach der ersten Anwendung kühl lagern?

Nach jedem Öffnen der Flasche können Bakterien in die Flasche gelangen, die die Haltbarkeit von TMK beeinträchtigen.

Eine kühle Umgebungstemperatur verhindert die Arbeit von Bakterien, die evtl. in die Flasche gelangen konnten.

 

Das könnte dir auch gefallen …